Werkzeugspindeln mit angesetztem­ Motor

GMN Werkzeugspindeln mit angesetztem Motor zeichnen sich unter anderem durch hohe Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit sowie unkomplizierte Inbetriebnahme aus. Die Einspannung über die zylindrische Hülse ermöglicht zudem schnelle Einsatzbereitschaft.

Typenreihen

Reihe TSE

Mit angesetztem, flüssigkeitsgekühltem Motor und damit höherer Leistungsdichte für Bearbeitungsaufgaben bei mittleren und hohen Drehzahlen.

 

Technische Daten:

  • Hülsen-Ø: 40-160 mm
  • Drehzahl: max. 45.000 min-1
  • Leistung: S1 max. 40 kW
  • Drehmoment: S1 max. 150 Nm
  • Motor: Asynchron- oder Synchronmotor
  • Werkzeugaufnahme: HSK-C, direkte Spannzangenaufnahme sowie alle GMN Standard-Werkzeugschnittstellen und Sonderlösungen
  • Schmierung: Öl-Luft- oder Fett-Dauerschmierung
TSE_550x550
TSE_Detail_550x550

Reihe TSEV

Mit angesetztem, luftgekühltem Motor, geringerem Versorgungsaufwand sowie robuster Lagerung und hohen Anforderungen an die Steifigkeit – für individuelle Bearbeitungsaufgaben.

 

Technische Daten:

  • Hülsen-Ø: 50 / 60 / 80 / 100 / 120 / 140 / 160 mm
  • Drehzahl: max. 24.000 min-1
  • Leistung: S1 max. 11 kW
  • Motor: Asynchronmotor
  • Werkzeugaufnahme: GMN Außenkegel
  • Schmierung: Fett-Dauerschmierung
SP_TSEV_TSM_TSK_550x550
SP_TSEV_TSM_TSK_Detail_550x550

Hinweis zur Abkündigung der Reihe TSEV

Da weder die Ansprüche an die Energieeffizienz noch der Stand der Technik den aktuellen Maßstäben genügen, wurde die Produktion der TSEV Reihe (Spezialspindeln mit angesetztem Motor für Luftkühlung) zur Mitte des Jahres 2017 eingestellt.

Für Ihren künftigen Bedarf können diese Spindeln mit angesetztem Motor für Flüssigkeitskühlung angeboten werden. Gerne liefert GMN das dafür optimale Kühlaggregat. Bitte nennen Sie bei Anfragen die eingravierte Seriennummer der bei Ihnen eingesetzten Spindel.