Bohren

Für verschiedenste Bohranwendungen, wie z. B. Tieflochbohren und dem Einsatz in Rundtaktmaschinen, bietet GMN eine Vielzahl von Spindellösungen, die herausragende Fertigungsergebnisse garantieren und sich je nach Kundenwunsch erweitern bzw. optimieren lassen.

Tieflochbohren_935x550

Quelle: SAMAG 

Tieflochbohren

Hohe Drehzahlen, hervorragende Rundlaufgenauigkeit und hohe Belastbarkeit in axialer Richtung sowie optional mit Hochdruck-Kühlmittelzuführung durch die Welle (100 … 200 bar), sind Spindelmerkmale für diese Anwendung.

GMN hat hier mit seinen Produkten die optimale Lösung (z. B. Typenreihen HV-P, HSP und TSE).

Rundtaktmaschinen_935x550_2

Quelle: Alzmetall 

Rundtaktmaschinen

Flexibel einsetzbare Spindeln für manuellen Werkzeugwechsel, motor- oder fremdangetrieben, finden hier Verwendung (z. B. Typenreihen HSP, HSP..g, HV-P, TSE und TS).

Auch Ausführungen für automatischen Werkzeugwechsel (z. B. Typenreihen HCS und HGC), mit oder ohne Hochdruck-Drehdurchführung für Kühlmittelzuführung durch die Spindelwelle.

Je nach Einsatz- oder Anwendungsfall mit den unterschiedlichsten Werkzeugschnittstellen: HSK, Spannzangenaufnahme oder Sonderschnittstellen nach Kundenvorgabe.